Befähigung


Befähigung

* * *

Be|fä|hi|gung [bə'fɛ:ɪgʊŋ], die; -, -en:
das Befähigtsein:
sie hat eine besondere, die beste Befähigung zu diesem Beruf.
Syn.: Anlage, Begabung, Fähigkeit, Gabe, Talent, Veranlagung.

* * *

Be|fä|hi|gung 〈f. 20; unz.〉
1. Tauglichkeit, Eignung

* * *

Be|fä|hi|gung, die; -, -en:
das Befähigtsein; Eignung, Tauglichkeit; Begabung:
für diese Arbeit fehlt ihm die B.;
die B. zum Richteramt (die vorgeschriebene Ausbildung, Qualifikation dazu) haben.

* * *

Be|fä|hi|gung, die; -: das Befähigtsein, Eignung, Tauglichkeit; Begabung: für diese Arbeit fehlt ihm die B.; die B. zum Richteramt (die vorgeschriebene Ausbildung, Qualifikation dazu) haben.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Befähigung — ↑Qualifikation …   Das große Fremdwörterbuch

  • Befähigung — die Befähigung (Aufbaustufe) Eignung für die Ausübung einer bestimmten Tätigkeit Synonyme: Begabung, Fähigkeit, Kompetenz, Tauglichkeit Beispiele: Er zeigt eine Befähigung zum Schriftsteller. Man äußerte Zweifel an seiner Befähigung …   Extremes Deutsch

  • Befähigung — Begabung, Berufung, Eignung, Fähigkeit, Gabe, Kompetenz, Qualifikation, Tauglichkeit. * * * Befähigung,die:1.⇨Begabung(1)–2.⇨Eignung(1) Befähigung→Fähigkeit …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Befähigung — Be·fä̲·hi·gung die; , en; meist Sg; eine Befähigung (für / zu etwas) die Fähigkeit oder die Qualifikation, eine bestimmte Tätigkeit auszuüben || K : Befähigungsnachweis …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Befähigung — Be|fä|hi|gung …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Befähigung zum Richteramt — Als Befähigung zum Richteramt bezeichnet das Deutsche Recht den Ausbildungsstand des Volljuristen. Die Befähigung zum Richteramt ist Voraussetzung für die Ausübung der juristischen Berufe: Richter (Berufsrichter), Staatsanwalt, Rechtsanwalt,… …   Deutsch Wikipedia

  • Befähigung zum Richteramt — ⇡ Jurist …   Lexikon der Economics

  • Stabsoffizier mit Befähigung zum Richteramt — Stabsoffizier mit der Befähigung zum Richteramt, abgekürzt StOffz/R, ist die Bezeichnung für einen Offizier, der als (ziviler) Volljurist ausgebildet wurde. Er übt eine Vermittlerfunktion zwischen militärischen und juristischen Sichtweisen aus.… …   Deutsch Wikipedia

  • Eignung — Befähigung, Begabung, Berufung, Brauchbarkeit, Fähigkeit, Geeignetheit, Qualifikation, Tauglichkeit, Verwendbarkeit. * * * Eignung,die:1.〈dasGeeignetsein〉Befähigung·Geeignetheit·Qualifikation·Qualifizierung·Brauchbarkeit·Tauglichkeit–2.⇨Begabung(1… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Besoldungsordnung A — Die Bundesbesoldungsordnung A (BBesO A) enthält die Besoldungsgruppen A 9 bis A 16 der Beamten in Deutschland. Die Höhe der Besoldung richtet sich nach dem Bundesbesoldungsgesetz oder entsprechenden Regelungen der Länder, soweit… …   Deutsch Wikipedia